Home / Abteilungen / Volleyball / Deutsche Meisterschaft Volleyball in Zwickau

Deutsche Meisterschaft Volleyball in Zwickau

DeutscherMeisterBesieger – Hamburger GSV

Ganz ungewöhnlich fand die dt. Gehörlosenmeisterschaft für Volleyball erst Mitte Mai in Zwickau statt. Normalerweise wird sie schon vor Ostern ausgetragen.
Es nahmen sechs Herrenmannschaften teil. Bei den Damen fand, da sich nur zwei Mannschaften angemeldet hatten, die Dt. Meisterschaft nicht statt. Bei den Herren wurden die Mannschaften in zwei Gruppen ausgelost. Wir mussten in der Gruppe gegen den Altmeister aus Zwickau und gegen den Dt. Meister 2014 aus Düsseldorf antreten.

Im ersten Wettkampf spielten wir gegen den Gastgeber aus Zwickau, der sich schon durch den Netzaufbau „aufgewärmt“ hatte. In allen drei Sätzen konnten wir ihre Angriffe kaum abwehren. Auf unserer Bank saß nach langer Pause ein Trainer, der uns jedoch erst kurze Zeit trainierte. Er musste sich an die neue Situation gewöhnen und die Gegner kennenlernen.

Weiter ging es mit dem Spiel gegen den aktuellen Meister aus Düsseldorf. Wir hatten vor dem Spiel das Gefühl, dass wir irgendwann einen Satz holen können. Wozu hatten wir vorher ein Trainingslager durchgeführt! Wir lagen aber mitten im Satz schon weit hinten, sodass unser Trainer Kay dann das Spiel durch Auszeiten oder Spielerwechsel mehrfach unterbrach. Er forderte uns auf, etwas mutiger aufzutreten. Getan und so passierte es: wir holten den Rückstand dank unseres Angriffsspezialisten Tobi auf! Der erste Satz ging knapp an uns mit 29:27!!! Auch im zweiten Satz waren wir mutig und führten mit 8 Punkten. Die Verzweiflung der Düsseldorfer war spürbar. Sie hatten uns einfach unterschätzt. Der zweite Satz ging überraschend klar an uns! Unsere Gedanken zu diesem Zeitpunkt: Gewinnen wir gegen Düsseldorf und werden Dt. Meister? Noch im dritten Satz wurde um jeden Ball hart gekämpft. Leider hatten die Düsseldorfer am Ende des Satzes mehr Punkte als wir. Somit stand es nach Sätzen 2:1. Wir hatten immer noch die Chance auf den Sieg. Doch im vierten Satz waren wir neben der Spur, verloren widerstandslos den vorletzten Satz und sparten für den letzten unsere Kräfte. Im letzten Satz hatten wir dank der Hinweise des Trainers mehr Mut und Ruhe, so dass wir überraschend das Spiel gegen den aktuellen Meister gewannen! Was für eine unglaubliche Überraschung! Um ins Halbfinale weiterzukommen, durften die Düsseldorfer im anschließenden Spiel gegen Zwickau nicht gewinnen! Leider schlugen sie Zwickau knapp mit 3:2. Darum spielten wir nun nur um Platz 5 gegen Frankfurt und wurden nach einem klarem 3:0 Fünfter. Meister wurde verdient die Mannschaft aus Essen, zweiter wurde Zwickau. Dann folgten Berlin und Düsseldorf.
Schade, dass wir das Halbfinale nicht erreicht haben. Im nächsten Jahr wollen wir es mit Hilfe des Hamburger Publikums noch einmal versuchen, denn die nächste Dt. Meisterschaft findet in Hamburg statt! Wir freuen uns auf Euren Besuch im nächsten Jahr!

Als DeutscheMeisterBesieger fuhren wir stolz heim!

Jan Haverland

Überprüfen Sie auch

Deutsche Pokalmeisterschaften im Volleyballin Kassel am 05.11.2011

Hurra, wir sind wieder da- Deutsche Pokalmeisterschaften im Volleyballin Kassel am 05.11.2011 Seit einigen Jahren …