Home / Abteilungen / Breitensport / Ausflug nach Lübeckmit Altstadt-Führer

Ausflug nach Lübeckmit Altstadt-Führer

Am 25. September fahren wir 12 Personen mit dem Zug nach Lübeck und treffen wir uns gegen 10 Uhr Stadtführer Heiko Zienert vor dem Holstentor. Das Symbol vom Holstentor war damals bei Geldschein 50,- DM. Wir haben immer noch das Geld „Deutsche Mark“ vermisst.
Außerdem war das Wetter super. Heiko erklärt über die Geschichte, was war in Lübeck los. Er führt für ca. 2 Stunden.
Wir gingen durch die Gasse zum Kirchenturmrauf, mit Fahrstuhl. Damit wir nach Nord, Ost, Süd und West hinaussehen können.
Von oben nach unten kann man die alten roten Häuser, sehr eng zusammen, schön sehen.
Weit nach Travemünde blicken, dort ist die Ostsee.
Dann gingen weiter zum Rathausplatz. Mitte auf dem Markt steht ein Miniatur Lübeck.
Die einige Gehörlosen wollen unbedingt zum Marzipan-Geschäft gehen und etwas zum Süßigkeit kaufen.Nach 2 Stunden verabschieden wir uns Heiko Zienert.
Wir gehen weiter geradeaus über die Brücke zum Wakenitz. Dort ist Anlieger für Schiff. Als das Schiff kam, steigen wir bevorzugt ein als bei Hörende. Ich habe der Tisch für 12 Personen reserviert.Das Schiff fährt durch Wakenitz, dem Amazonas des Nordens, bis zum nächsten Anlieger Absalonshorst dauert die Fahrt 1,5 Stunden.
Ein Landhaus liegt inmitten des Naturschutzgebietes Wakenitz,. Viele Leute saßen schon auf Terrasse. Ich habe im Landhaus für uns reserviert. Das habe ich nicht mit dem tollen Wetter gedacht.
Doch innen ist auch schön und gemütlich. Leider sind viele Fliegen überall. Wir haben das gutes Essen bestellt, viele klönen. Leider ist schon die Zeit schnell um, da müssen wir um 16.30 Uhr mit dem Schiff zurück fahren.
Die Sonne strahlt überall, schöne herbstliche Aussicht.
Als wir am Anlieger ankamen, die einige wollen mit Bus zum Bahnhof fahren, Rest ging zu Fuß zum Bahnhof.
Um 18 Uhr fahren wir mit Zug nach Hamburg ab, steige ich in Bad Oldesloe aus. Viele haben viele Freude gehabt.

Doris Keuchel

Überprüfen Sie auch

Eine Wochenendreise nach Prag, der goldenen Stadt

Am 13. Juni 08 trafen 8 BGS-Teilnehmern und 1 Gast um 6.20 Uhr auf dem …