Home / Abteilungen / Radsport / Unsere 3. Radtour zur Alsterquelle

Unsere 3. Radtour zur Alsterquelle

Ich möchte hier nun keinen langen Rad-Roman, wie üblich in der HGZ, schreiben. Die Fotos zeigen unseren Fahrradausflug. Unsere Fahrrad-Gruppe bestand aus acht Gehörlosen.
Am Samstag, den 17.09.2011, unternahm Torsten Dennull mit uns die 3. Radtour zur Alsterquelle in Hamburg. Ausgangpunkt war der U Bahnhof Langenhorn-Nord. Von dort aus radelten wir über dasWittmoor.
Dort machten wir eine Pause und Torsten Dennull erzählte uns einiges über die Umgebung, die uns um das Moor führte. Wir folgten dem Wanderweg zur Alsterquelle. Die Waldwege waren mit Wurzeln verwachsen. Die Umgebung ähnelte der Lüneburger Heide.
Glücklicherweise hatten wir angenehmes Radwetter. Wir sind insgesamt ca. 35 km geradelt. Als wir auf den Parkplatz in Langenhorn-Nord ankamen, überraschte uns Bettina Wischniowski mit Bier und Brezeln zu ihren nachträglichen Geburtstag. Anschließend hatten wir uns auf dem Langenhorner Oktoberfest im Einkaufszentrumamüsiert. Wir bedanken uns für Torsten Dennull´s Mühe und hoffen auf eine neue spannende 4. Radtour. Hoffentlich findet sich jemand, der Lust hat diese zu organisieren!?

Radsport-Abteilung

Überprüfen Sie auch

Den Hamburger Hafen per Rad entdecken

Die 17 Radmitglieder trafen sich am 3. Oktober 2014 unter dem U-Bahnhof Baumwall. An diesem …