Aktuelle Nachrichten
Home / Abteilungen / Fussball / DG Futsalmeisterschaft – Endrunde in Augsburg

DG Futsalmeisterschaft – Endrunde in Augsburg

DEUTSCHER MEISTER im Futsal
Am 28.1.12 in Augsburg war die Deutsche Meisterschaft im Futsal, wobei diese Zahl sich aus jeweils 10 Mannschaften der Herren, Senioren und Frauen, sowie 14 Jugendmannschaften zusammensetzte.

Mit dem 50er Bus fuhren wir 1 Tag vorher nach Augsburg und übernachteten im Hotel für nur 1 Tag. Unsere Mannschaft hat durch Kampfgeist

mit vollem Einsatz den verdienten Deutschen Meister-Titel herausgebracht! Bis spät in die Nacht hinein hatten wir allgemein eine schöne Stimmung aufzukommen und machten gegen 5.00 Uhr dem Vergnügen ein Ende. Dann zum Bus und unterwegs schliefen wir meistens und kamen wohlbehalten gegen 16.00 Uhr in Hamburg an.
1)    gegen GTSV Essen 3:2: Es war für uns ein ernstzunehmender Gegner. Trotzdem gelangen wir 3Tore. Essen gab sich aber nicht geschlagen und berannte unser Tor unaufhörlich.
2)    gegen GSV Leipzig 7:0: Wir spielten drückend überlegen, so dass wir 7 Tore heranschießen
konnten.
3)    gegen GSV Karlsruhe 1:2: Wir wurden unsere Siegchancen verpasst, da unser Angriff seinen  entscheidende Moment zu schwächen hatte.
4)    gegen GSV München 2:0: Unser Spiel war über die Zeit den Gegner taktisch überlegen, so dass wir mit seinen 2 Toren keine Mühe hatten.
Hier ging es in der „Todesgruppe“ A mit den 3 Favoriten Hamburg,Essen + Karlsruhe. Am Ende hatten diese 3 Teams auch die gleiche Punktzahl, nur Karlsruhe aufgrund des Torverhältnis nicht ins Halbfinale.
Im Halbfinale setzte sich HGSV mit 2:0 gegen Augsburg ziemlich sicher durch und machten seine Sache recht gut.
Im Endspiel setzte sich HGSV mit wieder 2:0 gegen den aktuellen Großfeldmeister GTSV Essen durch. Hin und her wogte der Kampf. Dann schoss S. Rösler ins 1-0 Tor.Da wachten wir immer auf, machten hinten dicht und später schoss T.Berg das 2:0!Mit aller Macht stürmten nun die Essener gegen uns aber erfolglos.Als der Schlusspfiff ertönte, lagen wir uns alle in den Armen.Wir waren glücklich und stolz.Dann wurden uns der Pokal und die Medaillen überreicht.
Bester Spieler und auch Torschützenkönig mit 7 Toren wurde unser Stefan Rösler, der auch mit unseren Kevin Purcz den besten Torwart in seinen Reihen hatte.
Unsere Damen als Gruppendritter blieben knapp vor Halbfinale hängen. Sehr schade.
Gegen Deutscher Meister Essen 0:1, Freiburg 2:0, Schwäbisch Gmünd 2:0 u. Darmstadt 1:3.
Unsere Senioren landeten leider auf den letzten Platz mit allen Niederlage und zwar: 0:3 gegen Düsseldorf, 1:3 gegen Frankfurt, gegen Straubing 1:2 u. Freiburg 0:4.
Unsere Jugend war leider nicht dabei mitzuspielen. Schade!!!
Seit der neuen Saison 2011/2012 halten wir schon 4 Titelgeschafft und zwar:
Norddeutscher Kleinfeld – Meister
Norddeutscher Futsalmeister
Norddeutscher Großfeld – Meister
Deutscher Futsal – Meister
Es fehlt noch Deutscher Meister auf dem Großfeld.

Fußballabteilung

Überprüfen Sie auch

Nordostdeutsche GL Qualimeisterschaft 6.Spiel