Home / Abteilungen / Fussball / Bericht Deutsche Kleinfeldmeisterschaften Fußball am 16.09.2017 in Hamburg

Bericht Deutsche Kleinfeldmeisterschaften Fußball am 16.09.2017 in Hamburg

Die alljährliche Deutsche Kleinfeldmeisterschaft Fußball fand in Hamburg statt, der HGSV nahm gleich mit 3 Mannschaften teil.

Jugend :
Deutscher Meister

Die Jugend dominierte das komplette Turnier, gewann alle Spiele absolut souverän. Nur im Finale erreichten sie lediglich ein Unentschieden. Der Gegner GSV Karlsruhe stand sehr tief. Im 7-Meter-Schiessen behielten die Hamburger die Nerven und gewannen somit ihre 3. Kleinfeld-DM in Folge. Auch die individuellen Titel räumten sie alle ab:
Bester Spieler: Muhamet Sabani
Torschützenkönige: Nick Bicakoglu und Dylan Volkmann (6 Tore)
Bester Torwart: Sajad Moradi

Ü30 – Senioren :
Das Viertelfinale fiel aus.

Die „jungen“ Senioren des HGSV beherrschten alle Gegner ihrer Gruppe und kamen dadurch als Gruppenerster ins Viertelfinale. Gegen den Nordrivalen Berliner SC Comet mußten sie sich jedoch mit 0:2 geschlagen geben. Christopher Manns wurde dennoch als Torschützenkönig aufgezeichnet.

Ü40 – Senioren :
4. Platz

Die Ü40 erreichten in der Gruppenphase in einem jeder gegen jeden Modus den 2. Platz. Somit standen sie auch im Halbfinale, mussten sich dort nach 7-Meter-Schiessen mit 1:3 gegen den GSC Stuttgart jedoch geschlagen geben. Im Spiel um den 3. Platz verloren sie dann auch gegen den GSV Bremen mit 0:2 und beendeten das Turnier mit dem 4. Platz.

Turnierbericht :
Die Deutsche Meisterschaft war sehr gut besucht, rund 40 Mannschaften aus ganz Deutschland und 750-800 Besucher nahmen teil.

Text: C. Jegminat

Überprüfen Sie auch

U21-Bundesländer-Meisterschaft der Gehörlosen am 11. und 12. Mai 2018 in Frankenthal