Aktuelle Nachrichten

Deutsche Gehörlosen-Meisterschaften im Blitzschach 2022am 5.-6. November 2022 in Berlin

Blitzschachmeister 2022 Artur Kevorkov GSBV Halle/S.
Mannschaft – Blitzschachmeister 2022, GSBV Halle/S.

In Berlin, Gehörlosenzentrum Friedrichstr. 12 starteten bei den Deutsche Gehörlosen-Meisterschaften im Blitzschach insgesamt 17 Einzelteilnehmer und vier Mannschaften. Erfreulich nahm wieder der 12jährige Nachwuchsspieler Simon-Richard Harland aus Jena (GSBV Halle) teil. Bedauerlich hat 4 Teilnehmer, darunter der Titelverteidiger von 2021 S. Salov kurz vor dem Turnier aufgrund Krankheiten abgesagt.

Einzelmeisterschaft

Per Computer wurden die Spieler nach Spielstärke in je drei Gruppen zu je 5-6 Spielern für das Einzelturnier ausgelost. Die ersten 4 Plätze berechtigten zur Teilnahme im Finale der Meisterklasse, die anderen spielten im A-Finale.

Nach den Qualifikationsspielen in den 3 Gruppen gab es in der Meisterklasse fünf Favoriten im Kampf um den Meistertitel. Souverän gewann Artur Kevorkov (GSBV Halle) alle Partien und 1 Niederlage zum 2.Mal den deutschen Meistertitel, Silber ging überraschend an Dr. Wolfgang Kössler (Dresdner GSV) und die Bronzemedaille holte sich Peter Preisner (Hamburger GSV).
Im A-Finale belegte Stefan Krause, Dresden 1. Platz, 2. Platz ging an Holger Mende, Halle/S. und 3. Platz schaffte sich überraschend Dietrich Metzner, Berlin. Insgesamt zeigte unser Schach-Jüngster S. Harland schöne Partien. Er hat in der Zukunft große Chancen.

Mannschaftsmeisterschaft

Es starteten insgesamt vier Mannschaften aus Berlin, Hamburg, Frankfurt/M und Halle/S.

Schon in der 1. Runde mussten die beiden aussichtsreichsten Medaillenanwärter, Hamburger GSV mit J. Rahn, P. Preisner, O. Hoyer und A. Kwasny und Berliner GSV mit V. Paul, I. Israel, D. Metzner und A. Heidenreich gegeneinander antreten. Sie endete mit 2 -2 Punkte Unentschieden an 4 Brettern.
Die Mannschaft des GSBV Halle/S. mit H. Mende, A. Kevorkov, S. Bernwald und B. Gruzman gewann gegen GTSV Frankurt/M. mit M. Manasek, A. Besikevic, W. Jähnert und P. Wachter 3,5 – 0,5 Pkt.

Die 2. Runde – Halle/S. gegen Hamburg endete überraschend mit 4 – 0 Pkt.
Berlin gegen Frankfurt sicherte durch den Gewinn mit 3 – 1 Pkt. die Medaillenplätze.

In der 3. Runde verpasste Hamburger GSV gegen tapfere GTSV Frankfurt mit nur 2 – 2 Pkt die Silbermedaille, während Halle/S. gegen Berlin mit 3 – 1 Pkt. gewann.

Zum Schluss gewann der GSBV Halle/S. mit 6-0 Mannschaftspunkten den veerwiederholten Meistertitel 2022. Berliner GSV verteidigte das Vorjahr wiederum die Vizemeister-Titel ganz knapp vor Hamburger GSV.

Die Sparte Schach bedankt sich beim Ausrichter in Berlin für die hervorragende Organisation und den reibungslosen Ablauf.
Die nächste Meisterschaft im Blitzschach findet im Mai 2023 in Lübeck statt.
H. Mende

Ergebnisse: Mannschaft
1. GSBV Halle/S. 6 – 0 Mannschaftspunkt
2. Berliner GSV 3 – 3 MP
3. Hamburger GSV 2 – 4 MP
4. GTSV Frankfurt 1 – 5 MP

Ergebnisse Einzel:
Meisterklasse:
1. A. Kevorkov, GSBV Halle/S. 9,0 Pkt
2. Dr. W. Kössler, Dresdner GSV 8,0 Pkt
3. P. Preisner, Hamburger GSV 7,5 Pkt
4. A. Heidenreich, Berliner GSV 6,5 Pkt
5. I. Israel, Berliner GSV 6,0 Pkt
6. S. Bernwald, GSBV Halle/S. 4,5 Pkt
7. J. Rahn, Hamburger GSV 4,0 Pkt Wp. 14,5
8. O. Hoyer, Hamburger GSV 4,0 Pkt Wp. 11,75
9. W. Jähnert, GTSV Frankfurt 3,5 Pkt
10. V. Paul, Berliner GSV 1,5 Pkt
11. P. Wachter, GTSV Frankfurt 0,5 Pkt

Finale A:
1. S. Krause, Dresdner GSV 4,5 Pkt
2. H. Mende, Halle/S. 4,0 Pkt
3. D. Metzner, Berliner GSV 3,0 Pkt
4. A. Hoyer, Hamburger GSV 2,5 Pkt
5. S. R. Harland GSBV Halle/S. 1,0 Pkt
6. A. Kwasny, Hamburger GSV 0,0 Pkt nicht angetreten.

Ankunft in Berlin vor dem Berlin Hbf am Freitag den 04.11.2022
Links: Constanda, Axel, Peter, Alois, Faja und Patrick
Blitz Einzel Finale
Links: Mende Schachwart), Möllmann (Technischer Leiter), Preisner Peter (3.Platz) und
           Kevorkov Artur (1.Platz)
           Dresden sind nach der Einzelspiel sofort nach Hause eingereist.
Links: Möllmann, Preisner und Kevorkov
Mannschaft 3.Platz
Links: Möllmann, Preisner Peter, Rahn Jürgen, Hoyer Olaf, kwasny Alois und Hoyer Axel

Überprüfen Sie auch

Deutsche Mannschaftsmeisterschaft der Gehörlosen im Schachsport vom 18. und 19. Juni 2022 in Frankfurt am Main

Vom 17. bis 19. Juni 2022 fand endlich nach 4 Jahren im Frankfurter Gehörlosen- undSchwerhörigen …