Home / Abteilungen / Fussball / Deutsche Gehörlosen Jugend-Fußball-Meisterschaft auf Großfeld in Heidelberg am 12.11.21016

Deutsche Gehörlosen Jugend-Fußball-Meisterschaft auf Großfeld in Heidelberg am 12.11.21016

Am Freitag, 11.November, fuhren wir mit zwei 9er Bussen ab der S-Bahn Othmarschen nach Heidelberg. 6 Std brauchten wir für die Strecke, kamen gut durch und hatten mal keinen Stau.
Im Hotel organisierten wir zuerst die Zimmeraufteilung und besprachen alles Organisatorische.
Es folgte ein gemütliches Essen und Beisammensein, bis wir müde in die Betten fielen.
Am 12. November dann wurde die Fußballmeisterschaft der Jugend auf Großfeld ausgetragen. 5 Mannschaften nahmen daran teil. Der HGSV trat als einzige Mannschaft ohne Leihspieler und auch nicht in Spielgemeinschaft an.
Wir spielten das offensive System 3-5-2 und mußten uns pro Spiel 20 Minuten auf dem Grossfeld behaupten. Das erste Spiel gegen Bremen/Dönberg gewannen wir 1:0. Viele Chancen nutzten wir nicht.
Das zweite Spiel trugen wir 1:1 gegen Hildesheim/Frankfurt aus. Wir spielten in gleicher Aufstellung wie zuvor und konnten wieder nicht alle Chancen nutzen. Aufgrund eines eigenen Abwehrfehlers gelang dann Frankfurt/Hildesheim ein Kontertor, das wir in der letzten Minute noch ausgleichen konnten. Das war sehr knapp!
Im dritten Spiel mußten wir gegen den Favoriten Freiburg antreten. Wir spielten immer stark offensiv. Nur leider trafen wir nie das Tor. Nach einem Foul eines HGSV Spielers an einem Freiburger erhielt Freiburg einen Freistoß und konnte diesen zum 0:1 verwandeln. Die Mannschaft des HGSV agierte daraufhin noch offensiver. Nach einem Foul an einem ihrer Spieler bekam der HGSV einen Elfmeter. Der Freiburger Torwart machte uns das Leben schwer und parierte diesen. Damit endete das Spiel 0:1 und Freiburg stand im Finale!
Das vierte Spiel mußte der HGSV gegen Karlsruhe gewinnen. Es endete 2:0.
Nun standen wir ebenfalls im Finale und trafen dort erneut auf Freiburg. Wir erhofften uns eine Revanche. Wir spielten hart und wohl überlegt. Wir trafen erst den Kopf und dann die Torlatte bis Nick das Traumtor schoß und damit das Spiel 0:1 endete.
Damit war der HGSV DEUTSCHER MEISTER!
Die Spieler erhielten Goldmedaillen und ein Mannschaftsmitglied wurde Torschützenkönig. Die Laune auf der Heimreise war ausgelassen und gut. Wir, das Trainer- und Betreuerteam, sind sehr stolz auf unsere Mannschaft.

Trainer Martin Dethloff und Betreuer Christopher Jegminat

Überprüfen Sie auch

Bericht Deutsche Kleinfeldmeisterschaften Fußball am 16.09.2017 in Hamburg

Die alljährliche Deutsche Kleinfeldmeisterschaft Fußball fand in Hamburg statt, der HGSV nahm gleich mit 3 …